Eilmeldung

Eilmeldung

Ex-Präsident Boris Jelzin im Alter von 76 Jahren gestorben

Sie lesen gerade:

Ex-Präsident Boris Jelzin im Alter von 76 Jahren gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere russische Präsident Boris Jelzin ist tot. Jeltsin starb am Montag im Alter von 76 Jahren. Todesursache sei ein plötzlicher Herzstillstand gewesen, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf behandelnde Ärzte. Jelzin war im Juni 1991 zum ersten Präsidenten Russlands gewählt worden und hatte das Amt bis Ende 1999 inne.

Nach dem Putsch orthodoxer Kommunisten gegen Gorbatschow löste er mit den Präsidenten Weißrusslands und der Ukraine im Dezember 1991 die Sowjetunion auf. Seine zweite Amtszeit war von schweren Krankheiten und politischer Instabilität gekennzeichnet.

Zum Jahrtausendwechsel übergab er das Amt dann an seinen gewählten Nachfolger Wladimir Putin. In den letzten Lebensjahren hielt sich Jelzin weitgehend aus der Politik heraus.

Der ehemalige sowjetische Präsident Michail Gorbatschow würdigte die Verdienste Jelzins. “Ich spreche der Familie des Toten mein Beileid aus. Er hat dem Land große Dienste geleistet, aber auch große Fehler gemacht” sagte Gorbatschow nach Angaben der Agentur Interfax.