Eilmeldung

Eilmeldung

Annan mahnt Merkel und Blair zu Einhaltung von Verpflichtungen gegenüber Afrika

Sie lesen gerade:

Annan mahnt Merkel und Blair zu Einhaltung von Verpflichtungen gegenüber Afrika

Schriftgrösse Aa Aa

Gute Regierungsführung und verbesserte Investitionsbedingungen für Afrika. Diese Punkte will die deutsche Bundesregierung nach Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel während der beim G8-Gipfel geplanten Diskussion mit mehreren afrikanischen Staats- und Regierungschefs thematisieren.

“Wir werden neben den Fragen der finanziellen Unterstützung natürlich vor allen Dingen auch die Fragen der Verbesserung der Rahmenbedingungen in Afrika auf diesem G8-Gipfel, der jetzt in Heiligendamm stattfindet, diskutieren”, so die Kanzlerin.

Merkel traf in Berlin zusammen mit Großbritanniens Premierminister Tony Blair den früheren UN-Generalsekretär Kofi Annan, der mittlerweile die so genannte Afrika-Fortschrittsgruppe leitet.

Diese stellt am Dienstag in der deutschen Hauptstadt auch unter Anwesenheit des Musikers Bob Geldof ihren ersten Zwischenbericht vor.

Darin werden westliche Industrienationen in die Pflicht genommen, ihren Hilfsverpflichtungen gegenüber Afrika nicht nachzukommen. G8 und die EU hatten zuletzt 2005 zugesagt, die Entwicklungshilfe für den schwarzen Kontinent bis 2010 zu verdoppeln.