Eilmeldung

Eilmeldung

Französische Geisel in Afghanistan freigelassen

Sie lesen gerade:

Französische Geisel in Afghanistan freigelassen

Schriftgrösse Aa Aa

Eine französische Geisel ist in Afghanistan freigelassen worden: Das Außenministerium in Paris bestätigte eine entsprechende Mitteilung der Taliban. Die junge Frau war Anfang April in die Gewalt der radikalislamischen Rebellen geraten. Für die zweite französische Geiseln, einen Mann, werde die Frist um eine Woche verlängert, sagte der Taliban-Sprecher.

Die beiden französischen Geiseln hatten in Videoaufnahmen ihre Regierung inständig um Hilfe gebeten. Mit den Franzosen waren auch ihre drei afghanischen Begleiter verschleppt worden. Die Geiseln waren im Südwesten Afghanistans für eine Hilfsorganisation tätig. Ihre Entführer hatten von Paris am 20. April verlangt, binnen einer Woche seine Truppen aus Afghanistan abzuziehen. Der französische Außenminister Douste-Blazy erklärte am Freitag, Frankreich habe nicht die “Berufung”, langfristig mit seinen Truppen in Afghanistan zu bleiben.