Eilmeldung

Eilmeldung

Pro-laizistische Großdemonstration in Istanbul

Sie lesen gerade:

Pro-laizistische Großdemonstration in Istanbul

Schriftgrösse Aa Aa

Zehntausende Menschen demonstrieren seit Mittag in Istanbul gegen die türkische Regierung und für die Trennung von Kirche und Staat. Es ist dies bereits der zweite Massenprotest im Zusammenhang mit der Neuwahl des türkischen Präsidenten.

Bereits vor zwei Wochen waren in Ankara mehr als 300.000 Menschen für eine säkulare Türkei auf die Strasse gegangen. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hatte angesichts der Proteste auf eine Bewerbung für das höchste Staatsamt verzichtet.

Am Samstag hatte sich der Streit zwischen der Regierung und den Streitkräften wegen der Präsidentenwahl zugespitzt. Die Militärführung hatte sich besorgt über die Kandidatur von Aussenminister Abdullah Gül von der konservativ-religiösen Regierungspartei AKP gezeigt und angedeutet, sie wolle in die Wahl eingebunden werden.