Eilmeldung

Eilmeldung

Mögliche Irak-Gespräche zwischen USA und Iran

Sie lesen gerade:

Mögliche Irak-Gespräche zwischen USA und Iran

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA bemühen sich im Nahen Osten wieder um Gespräche: Vizepräsident Dick Cheney trifft hier in Ägypten ein, zu einem Treffen mit Präsident Hosni Mubarak.

Ägypten ist ein wichtiger Verbündeter; in dem Gespräch ging es um die Zukunft des Irak, dabei unter anderem um den Einfluss des benachbarten Iran.

Das Gespräch fiel zusammen mit einem iranischen Angebot, über die Lage im Irak könne man sich mit den USA unterhalten, bei einem Treffen in Bagdad.

Die USA hatten das auf diplomatischen Umwegen vorgeschlagen, nämlich über die Schweizer Botschaft im Iran.

Sie sind nun zu einem Treffen auf Botschafterebene bereit, wollen dabei aber auch wirklich nur über den Irak reden, nicht über andere Themen wie das iranische Atomprogramm.