Eilmeldung

Eilmeldung

Strategie für gemeinsame Rüstungspolitik in Europa vorgestellt

Sie lesen gerade:

Strategie für gemeinsame Rüstungspolitik in Europa vorgestellt

Schriftgrösse Aa Aa

Die EU-Verteidigungsminister haben am Montag bei einem Treffen in Brüssel ihren Willen zu einer gemeinsamen langfristigen Verteidigungsstrategie und einer wettbewerbsfähigen Rüstungsindustrie bekräftigt. Diese sieht unter anderem ein gemeinsames Investitionsprogramm für einen besseren Schutz der Streitkräfte vor.

Die EU-Verteidigungsminister stimmten ausserdem einer Ausbildungsoperation für die Polizei in Afghanistan zu. Deutschlands Verteidigungsminister Franz Josef Jung forderte die USA unterdessen zum Umdenken beim Anti-Terroreinsatz in Afghanistan auf. Die US-Soldaten müssten mehr Rücksicht auf die Zivilbevölkerung nehmen, sagte Jung nach dem Treffen mit seinen EU-Kollegen.

Nach Angaben der südafghanischen Provinz Helmand waren bei einem US-Luftangriff vergangene Woche mindestens 21 Zivilisten getötet worden.