Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Frankreich: Scheidender Präsident Chirac nimmt Abschied


welt

Frankreich: Scheidender Präsident Chirac nimmt Abschied

In einer emotionalen Ansprache hat sich Frankreichs noch amtierender Staatspräsident Jacques Chirac von seinem Volk verabschiedet. Am Mittwoch wird Chirac die Amtsgeschäfte an Nicolas Sarkozy übergeben, doch zum Schluß seines insgesamt 12-jährigen Mandats rief der 74-jährige die Franzosen noch einmal zur Einigkeit auf. Er sei sicher, so Chirac, daß Nicolas Sarkozy mit großem Elan, großer Zuversicht, und großem Herz seine neue Aufgabe angehen werde. Denn die Zukunft beinhalte große Herausforderungen wie den Frieden, die Entwicklung und den Umweltschutz.

Herausforderungen, denen sich Chirac ab Mittwoch als Privatmann in seiner Stiftung für nachhaltende Entwicklung und Dialog zwischen den Kulturen widmen will.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Führer rivaliesierender Gruppen der Fatah-Bewegung und der radiakal-islamischen Hamas, haben in der Nacht erneut eine Waffenruhe vereinbart