Eilmeldung

Eilmeldung

Zahlreiche Tote bei Gefechten im Gazastreifen - Israel fliegt Luftangriff auf Rafah

Sie lesen gerade:

Zahlreiche Tote bei Gefechten im Gazastreifen - Israel fliegt Luftangriff auf Rafah

Schriftgrösse Aa Aa

Eine neue Welle der Gewalt im Gazastreifen: Bei israelischen Luftangriffen auf ein Hauptquartier der radikalislamischen Hamas in Rafah starben am Mittwoch mindestens fünf Hamas-Mitglieder. Israel hatte damit auf den anhaltenden Raketenbeschuss der israelischen Grenzstadt Sderot durch militante Palästinenser reagiert, die seit Dienstag fast 30 Kassam-Raketen auf Israel abgefeuert hatten. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft äußerte sich “zutiefst besorgt” über die Eskalation.

Aber nicht nur Rafah im Süden des Gazastreifens war Schauplatz blutiger Auseinandersetzungen. Bei Kämpfen zwischen den rivalisierenden Palästinenserorganisationen Hamas und Fatah in Gaza starben mindestens 17 Menschen. In mehreren Stadtvierteln kam es zu schweren Gefechten. Dutzende Palästinenser versammelten sich daraufhin zu einem Protestmarsch und forderten ein Ende des Machtkampfs. Acht Demonstranten wurden bei Schusswechseln verletzt.

Die neu aufgeflammten Kämpfe gefährden die erst vor kurzem gebildete palästinensische Einheitsregierung. Im Februar hatten sich Hamas und Fatah in Mekka auf eine solche Regierung geeinigt, um das Blutvergießen zu beenden. Angesichts der neuerlichen Gewalt hieß es aus der Fatah, Palästinenserpräsident Mahmud Abbas könnte den Notstand ausrufen und dadurch wenigstens für kurze Zeit per Dekret regieren.