Eilmeldung

Eilmeldung

Die Kämpfe im Gazastreifen eskalieren immer weitern

Sie lesen gerade:

Die Kämpfe im Gazastreifen eskalieren immer weitern

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den bislang blutigsten Kämpfen zwischen der radikalislamischen Hamas und der Fatah von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, verloren am Mittwoch mindestens 18 Menschen ihr Leben. Die Hamas kündigte einen einseitige Waffenruhe an. Auch die Fatah wollte sich dem anschließen. Es war die vierte Feuerpause, auf die sich die Konfliktparteien seit Sonntag verständigt hatten. Dennoch gehen die Kämpfe weiter.

Hamaskämpfer hatte begonnen, israelische Dörfer mit Raketen zu beschießen. 21 Israelis wurden verletzt. Israelische Kampfhubschrauber giffen daraufhin ein Trainingslager der Hamas an und töteten mindestens fünf Menschen. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas erwägt, den Ausnahmezustand über den Gazastreifen zu verhängen.

Seit dem Beginn der innerpalästinensischen Kämpfe am Sonntag, sind insgesamt 45 Menschen getötet worden.