Eilmeldung

Eilmeldung

Ungebrochene Gewalt in Gaza

Sie lesen gerade:

Ungebrochene Gewalt in Gaza

Schriftgrösse Aa Aa

Die israelische Luftwaffe hat am Morgen erneut einen Angriff im Gazastreifen geflogen. Ziel waren militante Palästinenser, die zuvor Kassam-Raketen auf israelisches Grenzgebiet abgefeuert hatten. Dies teilte eine israelische Militärssprecherin mit. Nach jüngsten Angaben kamen bei den Angriffen fünf Palästinenser ums Leben. Militante Palästinenser schossen seit der Nacht wieder mindestens zehn Raketen auf das israelische Grenzgebiet zum Gazastreifen ab. Zuletzt waren am Morgen fünf Kassam-Raketen auf israelischem Territorium eingeschlagen, drei davon landeten in der Grenzstadt Sderot.

Neue Gewalt gab es auch zwischen der Hamas und der rivalisierenden Palästinenserorganisation Fatah. Bei internen Kämpfen der Palästinensergruppen wurden vier Männer getötet, zwei in Gaza und zwei in der südlichen Stadt Rafah. Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft rief alle Seiten zum sofortigen Gewaltverzicht, zur Wiederherstellung der Waffenruhe und zur Rückkehr zum Dialog auf.