Eilmeldung

Eilmeldung

Eurotunnel vor dem Bankrott gerettet

Sie lesen gerade:

Eurotunnel vor dem Bankrott gerettet

Schriftgrösse Aa Aa

Die anglo-französische Tunnelgesellschaft Eurotunnel ist gerettet. Nach Angaben der französischen Finanzmarktaufsicht gelang dem Betreiber des Tunnels unter dem Ärmelkanal die Umgründung. Die Aktionäre von Eurotunnel tauschten demnach in den vergangenen Wochen mehr als 2,2 Millionen Aktien oder etwa 87 Prozent gegen die Titel der Nachfolgefirma Groupe Eurotunnel. Erforderlich waren 51 Prozent.

Bei einem Mißerfolg hätte die mit neun Milliarden Euro überschuldete alte Eurotunnel-Gesellschaft Insolvenz anmelden müssen. Die Gesellschafter hätten einen Totalverlust erlitten. Im vergangenen Jahr hatte Eurotunnel den Verlust von 2,8 Milliarden auf rund 200 Millionen Euro reduziert. Mit der Umgründung ist ein Umschuldungsplan verbunden.