Eilmeldung

Eilmeldung

Neustart der Gespräche zwischen EU und Serbien

Sie lesen gerade:

Neustart der Gespräche zwischen EU und Serbien

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der Festnahme des früheren bosnisch-serbischen Generals Zdravko Tolimir hat der Erweiterungskommissar der Europäischen Union Olli Rehn angekündigt, dass die EU die Verhandlungen über eine Annäherung mit Serbien wieder aufnimmt. Die Gespräche können schon sehr bald wieder beginnen: “Ich erwarte, dass wir diese Verhandlungen schon Anfang Juni wieder aufnehmen können. Natürlich werde ich mit der Chefanklägerin Carla del Ponte reden, sobald sie aus Belgrad zurückkommt, und die Ergebnisse ihres Besuches berücksichtigen.”

Der serbische Präsident Boris Tadic sagte, dass sein Land eine Vollmitgliedschaft in der EU anstrebe. Unterschiedliche Ansichten gäbe es im Fall des Kosovo. Die aber im Verhandlungsprozess gelöst werden. Die Verhandlungen waren vor einem Jahr ausgesetzt worden, weil Serbien den mutmasslichen Kriegsverbrecher Ratko Mladic nicht ausgeliefert hatte.