Eilmeldung

Eilmeldung

Bush in Italien: Gespräch mit Staatspräsident Napolitano und Außenminister D'Alema

Sie lesen gerade:

Bush in Italien: Gespräch mit Staatspräsident Napolitano und Außenminister D'Alema

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident George W. Bush hat am Samstag seine politischen Gespräche in Rom begonnen. Sein Besuch wird als ein Versuch gesehen, die angespannten Beziehungen zwischen den USA und Italien zu verbessern. Zunächst fuhr Bush in den Quirinalspalast, wo er von einer Ehrengarde der Marine empfangen wurde. Anschließend traf Bush mit dem italienischen Staatspräsidenten Giorgio Napolitano zusammen.

Bei dem Gespräch war auch der italienische Außenminister Massimo D’Alema zugegen, der auf die Diskussion um das geplante US-Raketenabwehrsystem in Mitteleuropa zu sprechen kam. D’Alema forderte, dass sich die NATO mit der strittigen Thematik befassen solle. Im Anschluss an das Treffen mit Napolitano und d’Alema fuhr Bush in den Vatikan, wo ein Treffen mit Papst Benedikt XVI. auf dem Programm stand.