Eilmeldung

Eilmeldung

Wirtschaftsforum: Putin wirft dem Westen Protektionismus vor

Sie lesen gerade:

Wirtschaftsforum: Putin wirft dem Westen Protektionismus vor

Schriftgrösse Aa Aa

Deutliche Worte hat der russische Präsident Wladimir Putin am Sonntag beim 11. Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg gefunden. Die westlichen Industrieländer würden sich gegen russische Investitionen abschotten, sagte er – und die Welthandelsorganisation gehe nicht gegen diesen Protektionismus vor. Daher sei eine neue Weltwirtschaftsordnung nötig. Eine stabile wirtschaftliche Entwicklung verlange eine Neuordnung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen. Die neue Ordnung müsse auf Vertrauen und Integration basieren.

Auch die internationalen Finanzorganisationen müssten laut Putin umstrukturiert werden – denn die derzeitigen Spielregeln seien, wie er sagte, “archaisch und undemokratisch”. Russland verhandelt derzeit über einen Beitritt zur Welthandelsorganisation WTO.