Eilmeldung

Eilmeldung

Israel öffnet Grenze zum Gaza-Streifen für Ausländer und Kranke

Sie lesen gerade:

Israel öffnet Grenze zum Gaza-Streifen für Ausländer und Kranke

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat die Grenze zum Gazastreifen für Ausländer und Kranke geöffnet. Drei Palästinenser, darunter ein Kind, wurden zur Behandlung nach Tel Aviv gebracht, eine vierzigjährige Palästinenserin in eine Krankenhaus in Aschkalon.

Vor einer bevorstehenden Lebensmittelknappheit im Gazastreifen warnte Saeb Erekat, ein enger Vertrauter von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas:

“Wir überlegen mehrere Optionen. Ich kann jetzt keine Details nennen, aber die Lage ist ernst”, sagte Erekat.

Auch eine Gruppe von 140 Russen durfte den Gazastreifen verlassen. Es handelt sich größtenteils um Frauen, die mit Palästinensern verheiratet sind.

Am Grenzübergang Eres, der den Gazastreifen und Israel verbindet, warteten weiterhin mehrere hundert Palästinenser auf eine Ausreise. Die meisten von ihnen wollen im Westjordanland eine neue Existenz aufbauen, weil sie im Gazastreifen um ihr Leben fürchten.

Auch in der ägyptischen Grenzregion zum Gazastreifen sitzen mehr als 5000 Palästinenser fest, die von der Schließung des Grenzübergangs
Rafah überrascht wurden.