Eilmeldung

Eilmeldung

Renault kommt Ende Juni mit Bioethanol-Megane auf den Markt

Sie lesen gerade:

Renault kommt Ende Juni mit Bioethanol-Megane auf den Markt

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Autobauer Renault will künftig mit einem Klimaschutz-Auto verlorene Marktanteile zurückgewinnen. Der Konzern gab für Ende Juni den Verkaufsstart einer Reihe von Bioethanol-betriebenen Fahrzeugen bekannt. Mehrere Modelle des Renault Megane werden mit einem 1,6-Liter-Motor ausgestattet, dessen Kraftsstoff Bioethanol E85 ist.

Die Wagen werden in den Werken Douai in Frankreich und im spanischen Palencia gebaut. Der Konzern griff dabei auf Erfahrungen in Brasilien zurück, wo der Hersteller seit 2004 die Modelle Clio und Megane Flex mit Bioethanol E100 fahren lässt.

Ethanol kann als Treibstoff für Ottomotoren, Brennstoffzellen und Turbinen eingesetzt werden.
Dabei wird reines Ethanol und Mischungen aus Ethanol mit Benzin oder anderen Alkoholen verwendet.

Bioethanol wird in Form von E 85 in Deutschland zur Zeit noch nicht wie das fossile Mineralöl besteuert, sondern ist vollständig steuerentlastet.