Eilmeldung

Eilmeldung

US-Raumfähre Atlantis heimgekehrt

Sie lesen gerade:

US-Raumfähre Atlantis heimgekehrt

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Raumfähre Atlantis ist am Freitagabend sicher auf dem Luftwaffenstützpunkt Edwards in Kalifornien gelandet. Unter den sieben Astronauten an Bord des Shuttles befindet sich auch Sunita Williams, die nach über einem halben Jahr im All den Rekord für den längsten Weltraumaufenthalt einer Frau aufgestellt hat. Der Shuttle war am 8. Juni gestartet und hatte zwei neue Sonnensegel zur Internationalen Raumstation ISS gebracht.

Überschattet wurde die Mission vom Ausfall der russischen Bordcomputer der ISS. Weil das Wetter eine Landung auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida zu schlecht war, war die Landung nach Kalifornien verlegt worden. Bereits am Donnerstag hatte ungünstiges Wetter zwei Anläufe zur Landung der Raumfähre in Florida zunichte gemacht. Am Freitag ließen die NASA-Manager eine weitere Gelegenheit verstreichen.