Eilmeldung

Eilmeldung

Countdown: Europa liberalisiert seinen Energiemarkt komplett

Sie lesen gerade:

Countdown: Europa liberalisiert seinen Energiemarkt komplett

Schriftgrösse Aa Aa

An diesem Sonntag ist es so weit: Europas Gas- und Strommarkt wird vollständig liberalisiert. Ziel ist, den Kunden freie Auswahl unter den Anbietern und günstigere Preise durch mehr Wettbewerb zu verschaffen. Die Realität sieht jedoch anders aus: In vielen Ländern, die ihren Strommarkt schon liberalisierten, wie Deutschland, brachen die Preise erst drastisch ein, stiegen dann aber wieder. Und wenige Großkonzerne beherrschen nun den Markt.

Großbritannien rief eigens zusätzliche Aufsichtsbehörden wie Energywatch ins Leben, um die Verbraucher vor Marktmissbrauch zu schützen und vor zu aufdringlichen Vertretern, die ihnen mit Werbegeschenken den Wechsel zu einem anderen Anbieter schmackhaft machen wollen.

Insgesamt verzeichneten die Analysten den Trend, dass die Preise nach der Liberalisierung nur kurzzeitig sanken. In Deutschland liegt der Nettopreis demzufolge zwar immer noch unter dem Ausgangsniveau von 1998, doch versalzen hier hohe Steuern den Kunden die Rechnung.