Eilmeldung

Eilmeldung

Chavez: "USA streben Weltdiktatur an"

Sie lesen gerade:

Chavez: "USA streben Weltdiktatur an"

Schriftgrösse Aa Aa

Der venezolanische Staatspräsident Hugo Chavez hat bei einem Treffen mit seinem weißrussischen Amtskollegen Alexander Lukaschenko die USA
scharf angeriffen. Die USA und die Europäische Union werfen Lukaschenko Menschenrechtsverletzungen vor und haben ein
Einreiseverbot gegen ihn verhängt. Chavez versucht ein Bündnis von Staaten zu schmieden, die sich den USA widersetzen. Dabei baut Chavez auf wirtschaftliche Zusammenarbeit. Weißrußland bezeichnete er als “Bruder im Kampf gegen die USA”.

“Die gegenerischen Kräfte, die versuchen der Welt ein unipolares System aufzuzwingen, sind jene Imperialisten, die Sie und mich Diktatoren nennen. Sie aber wollen ein Weltdiktatur errichten.”

Chavez ist inzwischen aus Minsk wieder nach Russland zurückkehrt. Bei Moskau hatte er mit dem russischen Präsidenten Putin über Möglichkeiten der wirtschaftlichen und militärischen Zusammenarbeit
gesprochen.