Eilmeldung

Eilmeldung

Afrika-Gipfel: Kommen die Vereinigten Staaten von Afrika?

Sie lesen gerade:

Afrika-Gipfel: Kommen die Vereinigten Staaten von Afrika?

Schriftgrösse Aa Aa

In Ghanas Hauptstadt Accra hat das Gipfeltreffen der Staaten der Afrikanischen Union begonnen. Zum Auftakt forderten die Staats- und Regierungschef zur Beilegung der Krise in der westsudanesischen Region Darfur eine neue UN-Resolution. Ebenfalls Thema bei dem Treffen wird die von Libyens Präsident Muammar al-Gadaffi seit geraumer Zeit geforderte Schaffung eines föderalen pan-afrikanischen Staates sein.

Gadaffi selbst fehlte zum Auftakt des Gipfels, er unterstrich jedoch in einer Rede in Accra am Samstag sein Vorhaben indem er sagte: “Meine Mission ist es, meine Brüder zu ermutigen, die Völker Afrikas aufzuwecken, damit diese sich vereinigen.” Gadaffi nennt sich selbst einen “Soldaten für Afrika”, viele seiner Amtskollegen erinnerten jedoch im Vorfeld des Gipfels daran, daß eine weitere Vereinigung Afrikas nur schrittweise vorangehen könne.