Eilmeldung

Eilmeldung

Augenzeugen berichten von dem Anschlag in Glasgow

Sie lesen gerade:

Augenzeugen berichten von dem Anschlag in Glasgow

Schriftgrösse Aa Aa

Der Jeep und Teile des Abfertigungsgebäudes in Flammen: Kurz nach 16 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit war der Jeep mit in den Haupteingang des Terminals gerast. Eine Reisende sagte, sie sei gerade bereit gewesen, einzuchecken, als sie sah, wie dieser große Jeep in den Haupteingang krachte. Aber er sei nur mit der Motorhaube durchgekommen. Der Motor habe mehrmals aufgeheult, und dann sei der der Jeep explodiert. “Und wir sind einfach nur gerannt”, sagt sie.

“Und ich dachte noch, warum bleibt der Kerl in seinem Jeep sitzen?”, sagte eine Frau. Da habe der Mann einen Kanister gegriffen und sich Benzin oder so etwas über den Kopf gegossen. Daraufhin brach der Jeep in Flammen aus. Passanten stürzten sich auf die beiden Insassen, um sie an der Flucht zu hindern. Der Mann, der sich mit der Flüssigkeit übergossen hatte, erlitt schwerste Verletzungen. Er sei in “sehr kritischem” Zustand, sagte Glasgows Polizeichef Willie Rae.