Eilmeldung

Eilmeldung

Höchste Terrorwarnstufe in Großbritannien

Sie lesen gerade:

Höchste Terrorwarnstufe in Großbritannien

Schriftgrösse Aa Aa

Die Flammen von Glasgow heizen auch die Terrorgefahr in ganz Großbritannien an – jetzt gilt die höchste Warnstufe, “Kritisch”. Erst der Fund der zwei Autobomben mitten in London, nun ein schwerer Geländewagen, den zwei Männer brennend und mit voller Wucht in das Abfertigungsgebäude des Flughafens von Glasgow lenken. Die Türen halten das Auto aber auf, das Schlimmste wird so verhindert.

Willie Rae, der Polizeichef der Region um Glasgow, sagt, man glaube jetzt auch an eine Verbindung dieses Anschlags zu den Ereignissen von London. Es gebe Übereinstimmungen, und man behandele den Zwischenfall jetzt als terroristischen Anschlag.

Zwei Männer aus dem Auto werden festgenommen. Einer von ihnen steht selbst in Flammen; im Krankenhaus findet man bei ihm eine verdächtige Vorrichtung, so die Polizei. Ob es womöglich ein Sprengstoffgürtel ist, bleibt offen. Inzwischen sind in Nordengland zwei weitere Verdächtige festgenommen worden. Offen ist, in welcher Verbindung sie zu den Vorfällen stehen.

Schottlands wichtigster Flughafen ist nun geschlossen, und das im Hochbetrieb zu Beginn der Sommerferien. An anderen britischen Flughäfen ist es vorerst jetzt verboten, mit dem Auto vorzufahren.