Eilmeldung

Eilmeldung

Zehnter Jahrestag der Eingliederung Honkongs in die VR China

Sie lesen gerade:

Zehnter Jahrestag der Eingliederung Honkongs in die VR China

Schriftgrösse Aa Aa

Das offizielle Hongkong feiert: Vor zehn Jahren wurde die ehemalige britische Kronkolonie in die Volksrepublik China eingegliedert – allerdings nicht uneingeschränkt: Die kommunistische Regierung in Peking prägte dafür den Satz “Ein Land, zwei Systeme”. Dieses Arrangement sei ein Erfolg, sagte Staatspräsident Hu Jintao.

Hongkong wurde der Status eines kapitalistischen Sondergebiet zugestanden – mit einer gewählten Selbstverwaltung, doch viele Einwohner Hongkongs verlangen mehr Demokratie. Einige Gegner der Pekinger Regierung verbrannten eine Puppe, die den Präsidenten darstellen soll. Weitaus mehr Zuspruch findet an jedem 1.Juli der Marsch für Demokratie. Honkongs Opposition entwickelte seit dem Anschluss an die Volksrepublik eine eigene Protestkultur.