Eilmeldung

Eilmeldung

Hoher Besuch bei George W. Bush: Wladimir Putin zu Gast in der Sommerresidenz von Bushs Eltern

Sie lesen gerade:

Hoher Besuch bei George W. Bush: Wladimir Putin zu Gast in der Sommerresidenz von Bushs Eltern

Schriftgrösse Aa Aa

In entspannter Atmosphäre hat US-Präsident George W. Bush am Sonntag seinen russischen Kollegen Wladimir Putin empfangen. Putin ist der erste ausländische Staatsgast, der in die Sommerresidenz von Bushs Eltern in Maine geladen wurde. Bei den Gesprächen geht es vor allem um eine Beilegung der Differenzen zwischen Washington und Moskau, etwa wegen der umstrittenen US-Pläne für einen Raketenabwehrschild in Europa. Bush und Putin sprachen im kleinsten Kreis und ohne Dolmetscher miteinander. Auch eine Tagesordnung war nicht festgelegt. Gemeinsam mit Bushs Vater, Ex-Präsident George Bush senior, fuhren die Staatschefs sogar zu einer Angeltour auf den Atlantik. Das Abendessen war entsprechend maritim: es bestand aus Hummer und mariniertem Schwertfisch.

Aber nicht alle sind von dem Treffen begeistert. Mehrere hundert Demonstranten versammelten sich zu einem Protestmarsch nahe der Bush-Residenz. Sie forderten ein Ende des US-Einsatzes im Irak, kritisierten aber auch die russische Tschetschenien-Politik sowie die Einschränkung der Bürgerrechte in den USA.