Eilmeldung

Eilmeldung

Beschäftigte demonstrieren gegen Verkauf von Airbus-Werken in Deutschland

Sie lesen gerade:

Beschäftigte demonstrieren gegen Verkauf von Airbus-Werken in Deutschland

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere Tausend Beschäftigte der drei zum Verkauf stehenden Airbus-Werke in Deutschland haben für den Verbleib beim Konzern demonstriert. Kundgebungen gab es in Nordenham Varel und Laupheim.

Der Verkauf der Standorte komme einer Flucht aus der Verantwortung gleich, erklärten Gewerkschaftssprecher. Angesichts der guten Auftragslage müssten Personalabbau und Werksverkäufe vom Tisch. Die Ungewissheit über die Zukunft der Beschäftigten und ihrer Familien sei zermürbend. Mehrere Arbeitnehmervertreter forderten die deutsche Kanzlerin Angela Merkel auf, Airbus zur Chefsache zu machen.

Falls der Verkauf der deutschen Werke nicht zu verhindern ist, setzen sich die deutschen Airbus-Betriebsräte für eine nationale Lösung ein. Airbus-Chef Louis Gallois will im Rahmen des milliardenschweren Sparprogramms Power8 in Europa mehrere Werke verkaufen und 10 000 Stellen streichen. Für die Werke soll es inzwischen mehr als ein Dutzend Interessenten geben.