Eilmeldung

Eilmeldung

Eine Erfolgsgeschichte: Fünf Jahre Solvit

Sie lesen gerade:

Eine Erfolgsgeschichte: Fünf Jahre Solvit

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich sind die Behörden der Ansicht, dass eine norwegische Fluggesellschaft nicht das Recht hat, eine binnenfranzösische Verbindung einzurichten. Die Norweger wandten sich daraufhin an die Beschwerdestelle der Europäischen Union – Solvit. Sie löst Probleme, die entstehen, wenn Bürger oder Unternehmen in einem anderen EU-Land arbeiten oder Geschäfte machen wollen. “Die Stelle hat sich bewährt, obwohl sie ihr volles Potential noch nicht erreicht hat”, so Binnenkommissar Charlie McCreevy. Es geht beispielsweise um österreichischen Käse, der in Frankreich nicht verkauft werden darf, um die erwähnte norwegische Fluggesellschaft oder um den britischen Friseur, der in Deutschland angeblich nicht arbeiten darf. Vier von fünf Fällen konnten in den vergangenen Jahren schnell gelöst werden. Zwei Dittel der Beschwerden kommen von Privatpersonen, ein Drittel von Unternehmen. Die Beschwerde-Stelle, die es seit fünf Jahren gibt, hat 30 nationale Büros.