Eilmeldung

Eilmeldung

Schimon Peres neuer Präsident Israels

Sie lesen gerade:

Schimon Peres neuer Präsident Israels

Schriftgrösse Aa Aa

Nach Jahrzehnten in der israelischen Politik ist Schimon Peres nun auf dem Gipfel angelangt: Der 83-Jährige ist als neuer Staatspräsident vereidigt worden.

Er löst den umstrittenen Moshe Katzav ab, gegen den er bei der letzten Wahl vor sieben Jahren noch verloren hatte.

Katzav musste jetzt sogar zurücktreten, kurz vor Ende seiner Amtszeit. Mit dem Rücktritt und einem Teilgeständnis sexueller Belästigung vermied er eine Haftstrafe wegen Vergewaltigung. Diese Absprache mit der Anklage hat in Israel aber für viel Empörung gesorgt und wird noch einmal überprüft.

Der Präsident hat in Israel vor allem repräsentative Aufgaben. Auch die können aber Ärger bringen, wie zum Beispiel die Begnadigung von Gefangenen – gerade im Gespräch für viele Palästinenser in israelischen Gefängnissen.