Eilmeldung

Eilmeldung

Türkische Parlamentswahl entscheidet über Wirtschaftskurs

Sie lesen gerade:

Türkische Parlamentswahl entscheidet über Wirtschaftskurs

Schriftgrösse Aa Aa

Gespannt blicken Anleger auf die Türkei. Bei den Parlamentswahlen wird entschieden, ob die aktuelle Regierungspartei AKP an der Macht bleibt und ob sie weiterhin alleine regieren kann, wovon die Umfragen momentan ausgehen.

Wirtschaft und Finanzmärkte würden das begrüßen. Denn die Reformen und ein solider wirtschaftspolitischer Kurs trugen maßgeblich zu dem Aufschwung von Istanbuls Börse bei. Das Wirtschaftswachstum liegt bei 6 Prozent, leicht unter dem von 2002. Die Inflation ging um fast ein Drittel zurück. Die Arbeitslosenquote liegt bei knapp 10 Prozent. Das jährliche Pro Kopf Einkommen stieg von 2150 auf fast 4000 Euro an.

Die türkische Regierung schaffte es, die Einkommensunterschiede zu reduzieren. Trotzdem lebte 2005 rund ein Fünftel der Bevölkerung unter der Armutsgrenze – während die Wirtschaft boomte. Diese Entwicklung bekommen vor allem die kleinen Unternehmen zu spüren. Der Schwarzmarkt ist in den vergangenen Jahren zwar leicht geschrumpft. Trotzdem macht er immer noch mehr als ein Viertel des Bruttosozialproduktes aus. Eine große Herausforderung für den Sieger der Parlamentswahl!