Eilmeldung

Eilmeldung

AKP mit absoluter Mehrheit im türkischen Parlament

Sie lesen gerade:

AKP mit absoluter Mehrheit im türkischen Parlament

Schriftgrösse Aa Aa

Die islamisch-konservative AKP von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan ist als Siegerin aus der Parlamentswahl in der Türkei hervorgegangen. Mit mehr als 46 Prozent der Stimmen verfügt sie nun über die absolute Mehrheit der Parlamentssitze. Mit 340 Abgeordneten im Parlament kann Erdogan auch künftig alleine regieren. Die sozialdemokratische CHP kam auf 20,8 Prozent, das sind 112 Mandate. Als dritte Partei schaffte die nationalistische MHP mit etwas mehr als 14 Prozent und 71 Abgeordneten den Sprung über die hohe Zehn-Prozent-Hürde. Die MHP lehnt einen Beitritt zur Europäischen Union ab. Vor dem Hintergrund der Polarisierung der Türkei in ein religiös geprägtes und ein weltlich-laizistisches Lager galt die Parlamentswahl als Weichenstellung für die politische Zukunft des Landes. Eine der ersten Aufgaben des neuen Parlamentes wird die Wahl eines neuen Staatspräsidenten als Nachfolger des seit Mitte Mai nur noch amtierenden Staatschefs Ahmet Necdet Sezer sein.