Eilmeldung

Eilmeldung

Black-out in Barcelona

Sie lesen gerade:

Black-out in Barcelona

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Stromausfall hat weite Teile von Spaniens zweitgrößter Stadt lahm gelegt. Als Ursache wird ein Kabelsturz in einem Elektrizitätswerk genannt. In der Folge fielen 6 Umspannwerke aus und gerieten 2 Transformatoren in Brand. Die Behörden betonen, es handele sich um technisches Versagen, auf keinen Fall um ein Attentat. Die Feuerwehr musste Menschen aus stecken gebliebenen Aufzügen und aus U-Bahnen befreien, ausgefallene Ampeln bescherte der katalanischen Metropole das perfekte Verkehrschaos .In einigen Krankenhäusern mussten Operationen verschoben werden, über Stunden war man hier auf die Notstromaggregate angewiesen. In Restaurants und Supermärkten, aber auch in rund 350.000 Haushalten tropfte es aus den Kühlschränken. Bis 20 Uhr sollten nach Aussage des Stromversorgers REE die meisten Kunden wieder am Netz sein.