Eilmeldung

Eilmeldung

Familien feiern Rückkehr der Begnadigten

Sie lesen gerade:

Familien feiern Rückkehr der Begnadigten

Schriftgrösse Aa Aa

Die Familie des palästinensisch-stämmigen Arztes hat die Rückkehr und Begnadigung ihres Sohnes gefeiert. Im niederländischen Woerden haben die Eltern und Geschwister die Freilassung vor dem Fernseher verfolgt. Am Mittwoch werden sie ihren Sohn, der inzwischen die bulgarische Staatsangehörigkeit angenommen hat, wieder in die Arme schließen können. Am Freitag holen sie in Bulgarien ab und kehren gemeinsam in die Niederlande zurück. Achteinhalb Jahre war Aschraf Alhadschudsch gemeinsam mit den fünf bulgarischen Krankenschwestern in Libyen inhaftiert. Der Arzt hat die ganzen Jahre über sein Unschuld mit Nachdruck vertreten. Er wirft der Polizei vor, die Vorwürfe erfunden zu haben.