Eilmeldung

Eilmeldung

Ford meldet Gewinn

Sie lesen gerade:

Ford meldet Gewinn

Schriftgrösse Aa Aa

Der amerikanische Autobauer Ford hat im zweiten Quartal 2007 einen überraschend hohen Gewinn gemacht. Noch im ersten Quartal hatte Ford einen Verlust von umgerechnet 213 Millionen Euro verbucht. Die Konzernleitung führt den Gewinn auf die Fortschritte bei der Restrukturierung zurück. So wurden in den ersten sechs Monaten massiv die Kosten gesenkt, unter anderem durch den Abbau von 6.400 Stellen in Nordamerika. Bis 2012 sollen insgesamt sechzehn Werke geschlossen werden.

Ford leidet auf dem heimischen Markt unter massivem Absatzschwund. Der Gewinn im zweiten Quartal beläuft sich auf umgerechnet 547 Millionen Euro. Im dritten und vierten Quartal des vergangenen Jahres hatte Ford riesige Verluste gemacht. 2006 betrugen diese insgesamt umgerechnet fast zehn Milliarden Euro. Zugleich prüft der Konzern einen gemeinsamen Verkauf von Jaguar und Land Rover. Mit ausgewählten Unternehmen sollen bereits entsprechende Verhandlungen aufgenommen worden sein. Auch der zu Ford gehörende schwedische PKW-Hersteller Volvo wird einer Überprüfung unterzogen.