Eilmeldung

Eilmeldung

Riesige Spielzeug-Rückrufaktion bei Mattel

Sie lesen gerade:

Riesige Spielzeug-Rückrufaktion bei Mattel

Schriftgrösse Aa Aa

Eine riesige Rückrufaktion hat der Spielwaren-hersteller Mattel gestartet: Anderthalb Millionen Stück Plastik-Spielzeug aus der Unternehmens-Sparte Fisher-Price sind betroffen. Die verwendete Farbe könnte zu viel Blei enthalten, hieß es. Die Ware stammt aus chinesischer Produktion. Der Mattel-Konzern ist der größte Spielwaren-Hersteller der USA, zu seinen bekanntesten Produkten gehört die Puppe Barbie. Die Rückrufaktion betrifft Waren aus chinesischer Herstellung. Nach Angaben des Konzerns wurden fast zwei Drittel der Produkte auf den amerikanischen Markt gebracht, die übrigen Exemplare – rund eine halbe Million – seien im Ausland abgesetzt worden, vor allem in Kanada und Mexiko sowie Großbritannien.