Eilmeldung

Eilmeldung

Millionen Obdachlose in Südostasien durch Hochwasser

Sie lesen gerade:

Millionen Obdachlose in Südostasien durch Hochwasser

Schriftgrösse Aa Aa

Seit drei Wochen kämpft die Bevölkerung in Südostasien mit den Fluten. Inzwischen sind mehr als 18 Millionen Menschen obdachlos, mehr als 150 Todesopfer wurden gemeldet. Laut Wettervorhersage erwarten Indien, Nepal und Bangladesch auch in den nächsten Tagen heftige Regenfälle. In Indien ist besonders der Norden vom Hochwasser betroffen. Allein im Bundesstaat Bihar mussten hunderte Dörfer evakuiert werden. Im verzweifelten Kampf um Unterkunft, Lebensmittel und Medikamente kam es in der Region zu Zusammenstößen mit der Polizei. In Bihar kritisierte ein Gericht die Staatsregierung, die nicht in der Lage sei, Hilfslieferungen in die Region zu bringen. Auch in Bangladesch reichen die Hilfslieferungen der Regierung kaum zum Überleben. In diesem Jahr fällt der Monsunregen, der bis September andauert, in manchen Regionen aussergewöhnlich heftig aus.