Eilmeldung

Eilmeldung

Vier Millionen Euro Hilfe für Palästinenser im Libanon

Sie lesen gerade:

Vier Millionen Euro Hilfe für Palästinenser im Libanon

Schriftgrösse Aa Aa

Nach den Kämpfen im palästinensischen Flüchtlingslager Nahr el Bared im Libanon stellt die EU für die Opfer weitere vier Millionen Euro bereit. Mehr als 30.000 Bewohner sind aus dem Lager geflüchtet. Auch libanesische Nachbarn haben Schutz vor den Kämpfen gesucht, die sich die palästinensische Islamistengruppe Fatah al Islam seit Ende Mai mit der libanesischen Armee lieferte. Schon im Mai hatte die EU eine erste Krisenhilfe von damals einer halben Million Euro geleistet. Das Geld soll unter anderem zum Wiederaufbau der Infrastruktur dienen und den häufig traumatisierten Menschen hellfen, wieder ein normales Leben zu führen. Viele Vertriebene haben Unterschlupf im inzwischen überbelegten Nachbarlager Beddawi gefunden – dessen Bevölkerung hat sich seitdem verdoppelt. Bei den Kämpfen kamen mehr als zweihundert Menschen ums Leben.