Eilmeldung

Eilmeldung

Streiks bei der Deutschen Bahn erwartet

Sie lesen gerade:

Streiks bei der Deutschen Bahn erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Vergebliches Warten, das könnte in den nächsten Tagen das Schicksal vieler Reisender in Deutschland sein: Heute Abend läuft ein Ultimatum ab, das einen Lokführerstreik noch verhindern könnte. Im Tarifkonflikt mit der Bahn hatte die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, GDL, Gehaltserhöhungen von 31 Prozent gefordert. Personalvorstand der Deutschen Bahn, Margaret Suckale, verwies auf ein Angebot des Unternehmens von 4,5 Prozent und sagte: “Es gibt daher keinen Grund ein neues Angebot zu fordern. Ein Ultimatum bis Dienstag werden wir verstreichen lassen.”

In einer Urabstimmung hatten fast 96 Prozent der Lokführer für einen Streik gestimmt, so der Chef der GDL, Manfred Schell: “Wir sind zu der Entscheidung gekommen, dass wir am Donnerstag beim Güterverkehr einen 4-stündigen Streik machen werden. Die Bahn will die Folgen für Kunden wie Energieversorger und Autoindustrie möglichst gering halten. – Streiks im Personenverkehr sollen jeweils 24 Stunden vorher angekündigt werden.