Eilmeldung

Eilmeldung

Zahlreiche TotebeiUS-LuftangriffinBagdad

Sie lesen gerade:

Zahlreiche TotebeiUS-LuftangriffinBagdad

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem US-Luftangriff sind im Bagdader Stadtteil Sadr-City am Mittwoch zahlreiche Menschen getötet worden. Nach Angaben der US-Streitkräfte handelt es sich bei den Toten um 30 mumaßliche Extremisten. Sie sollen am Schmuggel von Sprengsätzen vom Iran in den Irak beteiligt gewesen sein. Bei einer Razzia wurden nach US-Angaben zwölf Verdächtige festgenommen worden. Eine größere Gruppe bewaffnetter Männer habe die amerikanischen und irakischen Soldaten angegriffen. Daraufhin habe man Luftunterstützung angefordert.

Ein Vertrauter des radikalen schiitischen Predigers Muktada al-Sadr teilte dagegen mit, bei einem Angriff amerikanischer Hubschrauber im Morgengrauen seien mindestens 13 Zivilisten getötet worden, zumeist Frauen und Kinder. Ein US-Militärsprecher erklärte, im Operartionsgebiet hätten sich Frauen und Kinder aufgehalten, jedoch seien sie bei dem Luftangriff nicht getötet worden. Die Beisetzung der Opfer nutze eine aufgebrachte Menschenmenge, um ihrem Ärger über den Militäreinsatz luftzumachen.