Eilmeldung

Eilmeldung

Kalbender Eisberg erschlägt Kreuzfahrer

Sie lesen gerade:

Kalbender Eisberg erschlägt Kreuzfahrer

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Schiffsunglück im Nordatlantik sind 18 Menschen verletzt worden. Die Alexsei Marischew, ein zu einem Vergnügungsdampfer umgebauter, russischer Fischtrawler wurde vor Spitzbergen von den Eismassen eines kalbenden Gletschers getroffen. Mehrere Eisblöcke schlugen direkt auf dem Deck des Schiffes ein, größere Eisstücke fielen ins Meer. Durch die entstehenden Wellen wurde das Kreuzfahrtschiff so herumgeschleudert, daß viele Passagiere das Geleichgewicht verloren und stürzten. Vier der achtzehn Verletzten wurden nach Tromsö auf dem norwegischen Festland ausgefolgen. Bei den Touristen handelt es sich um Briten.