Eilmeldung

Eilmeldung

Drei Deutsche in Afghanistan getötet

Sie lesen gerade:

Drei Deutsche in Afghanistan getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Anschlag in Afghanistan sind drei deutsche Polizisten getötet worden; ein weiterer Mann wurde verletzt. Die Opfer gehörten zur Bundespolizei und zum Bundeskriminalamt. In der Hauptstadt Kabul waren sie zum Schutz der deutschen Botschaft und des Botschafters eingesetzt.

Der Anschlag passierte am Rand von Kabul. Nach Angaben der Polizei explodierte ein ferngesteuerter Sprengsatz, als zwei deutsche Geländewagen vorbeikamen. Eins der gepanzerten Autos wurde zerstört. Französische Soldaten riegelten den Anschlagsort ab und begannen die Suche nach weiteren Minen.

Zuletzt gab es in Afghanistan im Mai einen solchen Anschlag auf Deutsche. Bei dem Selbstmordattentat
auf einem belebten Marktplatz in Kundus wurden damals drei Soldaten getötet, außerdem acht
afghanische Zivilisten.