Eilmeldung

Eilmeldung

Waldbrand nahe Athen unter Kontrolle

Sie lesen gerade:

Waldbrand nahe Athen unter Kontrolle

Schriftgrösse Aa Aa

Im Nordosten der griechischen Hauptstadt Athen ist es der Feuerwehr gelungen, einen schweren Waldbrand unter Kontrolle zu bringen. Wegen starker Winde hatten sich die Flammen schnell ausgebreitet. Mindestens 20 Häuser sollen völlig ausgebrannt sein.

Hubschrauber warfen Wasser ab, um die Ausbreitung des Feuers in dichter bewohnte Gebiete abzuwenden. Auf dem Berg Pentelikon hatte das Feuer begonnen, das aber schnell den Vorort Nea Pendeli erreichte. Menschen flohen aus ihren Häusern, 130 Patienten einer psychiatrischen Klinik mussten evakuiert werden.
Das betroffene Gebiet liegt rund 14 Kilometer nordöstlich des Athener Stadtzentrums. Ein Sprecher der Feuerwehr schloss Brandstiftung nicht aus.