Eilmeldung

Eilmeldung

US-Raumfähre wegen Hurrikan-Gefahr vorzeitig auf Rückreise

Sie lesen gerade:

US-Raumfähre wegen Hurrikan-Gefahr vorzeitig auf Rückreise

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Raumfähre “Endeavour” hat am Sonntag nach neun Tagen von der Weltraumstation ISS abgekoppelt, – einen Tag früher als geplant, da Hurrikan “Dean” auch den geplanten Landeort und das NASA-Kontrollzentrum in Houston bedrohen könnte.

Die “Endeavour” mit ihrer Besatzung von sieben Astronauten soll nun am frühen Dienstagsabend (MESZ) in Cape Canaveral in Florida landen. Würde Dean seine Richtung noch ändern und nordwärts ziehen, wäre er am Dienstag noch weit genug von Texas entfernt, um “Mission Control” in Houston voll besetzt zu halten.

Mit besonderer Spannung wird die NASA den Wiedereintritt der Raumfähre in die Erdatmosphäre beobachten. Beim Start war das Hitzeschild der “Endeavour” leicht beschädigt worden.