Eilmeldung

Eilmeldung

Hurrikan Dean nimmt Kurs auf Mexiko

Sie lesen gerade:

Hurrikan Dean nimmt Kurs auf Mexiko

Schriftgrösse Aa Aa

Noch scheint die Sonne in Mexiko, aber nachdem der Hurrikan “Dean” in den vergangenen Tagen auf den karibischen Inseln gewütet hat, bringen sich nun auch hier Bewohner und Touristen in Sicherheit. Nach Berechnungen der Meteorologen wird der Wirbelsturm morgen früh die Halbinsel Yucatan erreichen.

Die Touristen fliehen ins Landesinnnere – auch wenn sie, so Alessandro aus Mailand, die Gefahr noch nicht kommen sehen: “Sie sagen, dass das gefährlich sei – aber ich habe noch nichts gesehen. Aber gut: Wir fahren jetzt erst mal nach Merida, weil das wohl sicherer ist.” Eine andere Touristin aus Frankreich fügt sich ebenso ihrem Schicksal, und verlässt sich auf die Behörden: “Für uns schien alles ruhig – aber gestern haben sie uns dann gesagt, schnell die Küste zu verlassen. Und wir befolgen die Anweisungen.”

Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass “Dean” über dem Karibischen Meer weiter Kraft getankt hat, und als Sturm der Katastrophenkategorie 5 die mexikanische Küste erreichen wird.

In der vergangenen Nacht hatte der Hurrikan auf Jamaika enorme Schäden angerichtet: riesige Wellen schlugen an die Küste, Bäume wurden aus dem Boden gerissen und Wohn-Hütten zerstört. Stundenlang fiel der Strom aus. Und nun beginnen langsam die Aufräumarbeiten. Berichte über Todesopfer auf der Insel liegen noch nicht vor.