Eilmeldung

Eilmeldung

Irak: Frankreich will stärkere Rolle der UN

Sie lesen gerade:

Irak: Frankreich will stärkere Rolle der UN

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Außenminister Bernard Kouchner hat sich für eine stärkere Rolle der Vereinten Nationen im Irak ausgesprochen. Frankreich werde eine Resolution im UN-Sicherheitsrat unterstützen, sagte Kouchner nach Gesprächen mit dem irakischen Präsidenten Jalal Talabani. Mit seiner dreitägigen Visite will der Außenminister ein neues Kapitel in der französischen Irak-Politik aufschlagen.

Frankreich sei nicht einverstanden gewesen mit der Politik, die seit dem Jahr 2003 im Irak herrsche, so Kouchner. Doch dieser Abschnitt liege nun hinter beiden Staaten. Natürlich gebe es weiter gegensätzliche Positionen, aber jetzt gehe es darum, in die Zukunft zu schauen.

Die Gegenwart des Irak ist jedoch weiter blutig. Auf dem Weg in die Provinzhauptstadt Samawa wurde heute der Gouverneur von Muthanna, Mohammed al-Hassani getötet. Der Sprengsatz, der neben seinem Konvoi explodierte, töte auch einen seiner Leibwächter. Zwei weitere wurden verletzt. Im Bagdader Stadtteil Sadr City tötete eine weitere Autobombe fünf Menschen und verletzte zwanzig. Das Viertel ist Hochburg des radikalen Schiitenführers Moqtada al-Sadr.