Eilmeldung

Eilmeldung

Vorzeitige Rückkehr des Space-Shuttles

Sie lesen gerade:

Vorzeitige Rückkehr des Space-Shuttles

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen des Hurrikans “Dean” sind die Astronauten der US-Raumfähre “Endeavour” vorzeitig auf der Heimreise. Der Shuttle wird heute am frühen Abend mitteleuropäischer Sommerzeit auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida zurückerwartet. Die NASA hatte die vorzeitige Rückkehr beschlossen, da zeitweise befürchtet wurde, der Wirbelsturm könnte nordwärts ziehen und das Kontrollzentrum in Houston bedrohen – womit nun nicht mehr gerechnet wird.

Doch könne Dean auch aus der Ferne für starken Seitenwind sorgen, sagte Steve Sich, der den Eintritt des Shuttles in die Erdatmosphäre leitet. Die Windentwicklung müsse heute genau beobachtet werden. Ein weiterer Grund zur Sorge war ein Schaden am Hitzeschild, der beim Start verursacht worden war, doch die NASA kam nach eingehenden Tests zu dem Schluss, dass für die Besatzung beim kritischen Eintritt in die Atmosphäre keine Gefahr besteht. Die “Endeavour” hatte am Sonntag von der Internationalen Raumstation ISS abgelegt .