Eilmeldung

Eilmeldung

Belgien: Leterme gibt auf

Sie lesen gerade:

Belgien: Leterme gibt auf

Schriftgrösse Aa Aa

In Belgien sind die Koalitionsverhandlungen gescheitert. Der mit der Regierungsbildung beauftragte Chef der Flämischen Christdemokraten, Yves Leterme gab bei einer Audienz bei König Albert II. den Auftrag zur Regierungsbildung zurück. Eine Krisensitzung von Christdemokraten und Liberalen war ergebnislos zu Ende gegangen. Zentraler Streitpunkt ist die Staatsreform. Letermes flämische Christdemokraten wollen mehr Eigenständigkeit der Regionen durchsetzen. Vor allem ihre frankophone Schwesterpartei sperrt sich dagegen, weil sie Nachteile für die wirtschaftlich schwächere Wallonie befürchtet.