Eilmeldung

Eilmeldung

Mord an russischer Journalistin Politkovskaja: Mehrere Verdächtige festgenommen

Sie lesen gerade:

Mord an russischer Journalistin Politkovskaja: Mehrere Verdächtige festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Zusammenhang mit dem Mord an der russischen Journalistin Anna Politkovskaja sind zehn Tatverdächtige festgenommen worden. Die Ermittlungen hätten große Fortschritte gemacht, sagte Oberstaatsanwalt Jurij Tschaika bei einem Treffen mit Präsident Vladimir Putin. Das berichtete das russische Fernsehen. In Kürze werde gegen die Verdächtigen Anklage erhoben, hieß es.

Die oppositionsnahe Journalistin war am 7. Oktober 2006 in ihrem Hauseingang im Zentrum Moskaus von Unbekannten erschossen worden. Ihr Tod löste internationale Bestürzung aus. Regierungskritiker ritiker warfen den Behörden bisher vor, nicht ernsthaft nach den Tätern zu fahnden. Politkovskaja schrieb vor allem über den umstrittenen Tschetschenienkrieg. Ihr Arbeitgeber war die kreml-kritische Zeitung Nowaja Gaseta. Politkovskaja machte sich als Journalistin und Menschenrechtlerin über die Grenzen Russlands hinaus einen Namen.