Eilmeldung

Eilmeldung

Ex-Militärmachthaber von Panama wird an Frankreich ausgeliefert

Sie lesen gerade:

Ex-Militärmachthaber von Panama wird an Frankreich ausgeliefert

Schriftgrösse Aa Aa

General Manuel Noriega, der einstige “starke Mann” von Panama, wird nach Frankreich ausgeliefert. Das hat ein US-Richter entschieden. Der ehemalige Militärmachthaber sitzt in den USA eine Haftstrafe von 30 Jahren wegen Drogenhandels ab. Davon hat er allerdings nur 17 Jahre verbüßt. Wegen guter Führung sollte er nun vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen werden. Geplant war der 9. September.

In Paris war Noriega 1999 in Abwesenheit zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Der Grund: Geldwäsche für das kolumbianische Rauschgiftkartell von Medellin. Der heute 73jährige war zuerst einige Jahre von den USA unterstützt worden, doch im Jahr 1989 stürzte ihn die Supermacht und nahm ihn fest. Auch in Panama war der inzwischen 73jährige verurteilt worden, zu 40 Jahren wegen der Ermordung von Oppositionellen.