Eilmeldung

Eilmeldung

Libanesische Armee nimmt Flüchtlingslager Nahr al-Bared ein

Sie lesen gerade:

Libanesische Armee nimmt Flüchtlingslager Nahr al-Bared ein

Schriftgrösse Aa Aa

Im Libanon hat die Armee ein monatelang von radikal-islamischen Kämpfern kontrolliertes Flüchtlingslager eingenommen. Die Menschen auf den Straßen feierten das Ende der Gefechte, die im Mai begonnen hatten. Nach Angeben des Militärs kamen am Sonntag 37 Anhänger der radikal-islamischen Organisation Fatah al-Islam ums Leben. Auch fünf Soldaten seien getötet worden.
Das palästinensische Flüchtlingslager Nahr al-Bared liegt im Norden Libanons. In dem Camp wohnten rund 40.000 Palästinenser. Die meisten von ihnen hatten es jedoch inzwischen verlassen. Seit Beginn der Kämpfe sind mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen. Die radikal-islamische Organisation Fatah al-Islam soll Verbindungen zum Terrornetzwerk al-Qaida sowie zum syrischen Geheimdienst haben. Es waren die heftigsten bewaffneten Auseinandersetzungen seit dem Ende des Bürgerkriegs 1990.