Eilmeldung

Eilmeldung

IFA: Begeisterung für Unterhaltungselektronik ungebrochen

Sie lesen gerade:

IFA: Begeisterung für Unterhaltungselektronik ungebrochen

Schriftgrösse Aa Aa

Da können andere Branchen nur neidisch werden: Die Begeisterung der Konsumenten für Unterhaltungselektronik ist ungebrochen. Die meisten Aussteller reisen morgen von der 47. Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin mit prall gefüllten Auftragsbüchern nach Hause.

Nach Branchenangaben wurden verstärkt große und damit auch teure TV-Geräte geordert – so kommen die Aussteller trotz Preisabschlägen von 20 Prozent und mehr in einigen Segmenten auf ihre Kosten. Am Ende könnte für viele Aussteller ein zweistelliges Plus herauskommen. 2006 war in den 26 Messehallen Ware für mehr als 2,5 Milliarden Euro bestellt worden.

Neben revolutionärer Technik gewinnt offenbar gutes Design wieder an Bedeutung. Die IFA wurde zum zweiten Mal im Jahresrhythmus ausgerichtet. 1212 Ausstellern aus 32 Ländern sorgten für eine Rekordbeteiligung. Die Internationale Funkausstellung 2008 läuft vom 29. August bis 3. September.