Eilmeldung

Eilmeldung

Trauer um Luciano Pavarotti

Sie lesen gerade:

Trauer um Luciano Pavarotti

Schriftgrösse Aa Aa

Der Tod des Star-Tenors Luciano Pavarotti hat auf der ganzen Welt Betroffenheit ausgelöst. Bei seinem Haus in Modena, wo Pavarotti zuletzt zurückgezogen mit seiner Frau und seiner Tochter gelebt hatte, versammelten sich am Donnerstag Familienangehörige und Freunde. Im vergangenen Jahr war bei Pavarotti Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert worden. Der Tumor wurde operativ entfernt, der Sänger erholte sich jedoch nicht mehr von dem Eingriff.

In Modena reagiert die Bevölkerung bestürzt. “Er war einer unserer größten Tenöre”, meint eine Passantin. “Er fehlt allen hier in Modena. Ich höre auf der Straße, dass alle so fühlen.” Ein Jugendlicher sieht Pavarotti als “ aufrichtigen Mann, der viel Geld für karitative Zwecke gegeben hat”. Und ein deutscher Tourist ist ebenfalls betroffen: “Wir haben in Deutschland gute Aufnahmen von ihm und haben ihn oft gehört.”

Die Beerdigung Pavarottis findet am Samstag in Modena statt. Zuvor wird der Maestro in der Kathedrale der Stadt aufgebahrt. Der Bürgermeister von Modena kündigte an, das Stadttheater nach dem großen Opernstar benennen zu wollen.